vom iPhone SSH nutzen

Praktisch und sinnvoll: Vom iPhone eine SSH Verbindung zu seinem Server o.ä. aufzubauen.
Hierzu gibt es mittlerweile im App Store einige Programme, die es erlauben, eine verschlüsselte SSH Verbindung zum iPhone aufzubauen. Allerdings gibt es ein paar Unterschiede. Zwei Programme (TouchTerm und iSSH) habe ich installiert und nutze diese. Das kostenfreie TouchTerm ist ausreichend, wenn man nur ab und zu mal Verbindungen aufbauen möchte. Schöner und etwas angenehmer in der Handhabung ist das 3,99 Euro teure iSSH. Es lohnt sich, die paar Euro auszugeben. Schön ist es hier, dass man Verbindungsprofile abspeichern kann und, sofern man das Risiko eingehen mag, auch schon Benutzer und Passwort ablegen kann. Ein Klick auf das gespeicherte Profil stellt die Verbindung zu dem Host her.
Etwas gewöhnungsbedürftig ist die Tatsache, dass man mit der Tastatur auf dem eigentlich schon recht kleinen Display auskommen muss. Aber hierzu gibt es den Modus, im Quermodus die Tastatur halbdurchsichtig zu stellen. Damit kann man tippen, hat die Konsole offen und hat den Platz ideal ausgenutzt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert