Truecrypt Container per SSHFS mounten -> Permission denied

Ich habe auf einem entfernten System einen Truecrypt Container liegen. Nun möchte ich diesen mounten und lokal nutzen können, der soll remote verbleiben und nicht immer heruntergeladen werden müssen. Weitere Einschränkung: Zugriff existiert nur per SSH. Voraussetzung f. Mounten per SSHfs: FuseFS muss im System nutzbar sein. Wenn nicht, nachinstallieren.
Gut, SSH reicht ja auch vollkommen aus. Mehr braucht der Mensch nicht.
Idee:
– Per SSHfs das Verzeichnis mounten
– Truecrypt Container auf dem gemounteten „lokalen“ Dateisystem einbinden
– fertig

Aufruf zum Mounten nach /media/lokalesverzeichnis:
sudo sshfs benutzername@remotehostname:/remote/verzeichnis/ /media/lokalesverzeichnis/

Damit wird schon mal das Verzeichnis vom remote-System durch SSHfs gemountet und steht lokal zur Verfügung, ein wenig Speicherplatz steht auch noch zur Verfügung:

user@remotehostname:/remote/verzeichnis on /media/lokalesverzeichnis type fuse.sshfs (rw,nosuid,nodev,max_read=65536,user=lokaleruser)


lokaleruser@lokalessystem:/media/lokalesverzeichnis$ df -h
Dateisystem Größe Benut Verf Ben% Eingehängt auf
benutzername@remotehostname:/remote/verzeichnis/ 59T 43T 16T 73% /media/lokalesverzeichnis

Also kann der Container unter /media/lokalesverzeichnis/containerdatei mit Truecrypt gemountet werden. Oder halt auch nicht. Container ist zu sehen, kann ausgewählt werden, man wird nach einem Passswort gefragt und erhält trotzdem die Fehlermeldung: Permission denied.
Warum? Rechte falsch?
Also schnell die Rechte der Datei geprüft. Die sind korrekt. Spaßeshalber mal auf 777 gesetzt => Fehler tritt immer noch auf.

Ein wenig Recherche bringt die Lösung: in der Datei /etc/fuse.conf muss ein Eintrag user_allow_other vorhanden sein. Eingetragen, neu gemountet. Diesmal noch die Option -o allow_other an den sshfs-Mountaufruf rangehängt.
Damit ändert sich auch die Ausgabe von mount:

user@remotehostname:/remote/verzeichnis on /media/lokalesverzeichnis type fuse.sshfs (rw,nosuid,nodev,max_read=65536,allow_other)

Container lässt sich nun mounten und nutzen.
Fertig.

Dieser Beitrag wurde unter Dokus und Tipps, Linux/ UNIX abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Truecrypt Container per SSHFS mounten -> Permission denied

  1. cue sagt:

    DAANKE!!
    Thank you!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert