nervige Callcenter Part II/ Update I

Wenige Tage ist es her, nun nervt das nächste XXXX Callcenter.
WIeder war es eine „Honeypot“ Rufnummer, die tagsüber genutzt wurde. Und wieder ist es ein „gut bekanntes“ alt bekanntes Callcenter. Bekannt unter anderem für die unaufdringliche Bewerbung von Sky (ex-Premiere) Abos.
Falls jetzt jemand noch mal die Daten des Callcenters haben will:

 C&N Europe GmbH
 Christian Niedermeier
 Geschäftsleitung
 Businesspark B²
 Bartholomäusstr. 26f
 90486 Nürnberg
 091165007510

//– UPDATE —
Was bei einer Google Suche hier auffällt: Die Webseite ist, gelinge gesagt, nicht existent. Die Seite des Callcentes www.cn-europe.de zeigt eine eigentlich leere Seite mit dem Hinweis, dass sich die Firma in einer Umstrukturierung befindet.
Umstrukturierung. Richtig….. wer’s glaubt-
Ruft man auf dieser Callcenter Nummer an, so bekommt man eine Ansage vorgespielt, dass man mit SKY verbunden sei, die einem gaaanz tolle neue Produkte vorstellen wollen. Man darf sogar seine Rufnummer und einen Zeitpunkt hinterlassen, an dem man persönlich von diesen XXXX belästigt werden möchte.
Wunderbar. Eigentlich stellt sich einem die Frage, ob man nicht einfach mal die Rufnummer von anderen Outbound-Callcentern hinterlässt…?
Sollen die sich gegenseitig nerven. Aber bitte nicht mich!
— UPDATE –//

Was kann man gegen solch unerwünschte Anrufe machen?
Eine Variante: Die Keule rausholen. Natürlich nur die rechtliche 😉 Einen Anwalt einschalten und vll. sogar eine strafbewährte Unterlassungserklärung einfordern. Wenn diese abgegeben wurde, dürfen die seeeehr gerne wieder anrufen. Dann lohnt sich das ja wenigstens wieder. Problem hierbei: Man muss mit Kosten in Vorleistung treten. Und bleibt unter Umständen auf diesen sitzen.

Zweite Variante ist, Callcenter mit anderen Callcentern zu verbinden. Ich hatte ja schon mal die Idee geäußert, einfach die Nummer A direkt auf die Nummer B weiterzuleiten. Und vice versa.

Aber ist das die Lösung? Kann es eine Lösung sein, immer und immer wieder Rufnummern wegzufiltern?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert