Fritz!App Fon mit iPhone iOS4 an FritzBox -> Sprachstörungen

Eine schöne Anwendung für zu Hause: Die vor einigen Wochen von AVM herausgebrachte App zur Anmeldung seines iPhones an die FritzBox. Version 1.0.6.0 ist derzeit aktuell.
Funktionierte unter iPhone OS 3.1.x gut, solange man auf ein paar Kleinigkeiten verzichten konnte: Man konnte nur telefonieren, wenn die App lief (und man im heimischen WLAN war). Schaltete sich der Ruhebildschirm ein (und damit nach einiger Zeit auch das WLAN ab) so konnten keine eingehenden Anrufe mehr angenommen werden. Die App war nicht mehr per WLAN angemeldet und nur noch im GSM/ UMTS Netz. Eingehende Anrufe auf der iPhone AVM-Phone APP kamen somit nicht mehr zur Signalisierung.

Das waren schon Einschränkungen, die den Nutzen stark einschränkten. Für „mal schnell“ zu Hause per iPhone im WLAN ein ausgehendes Telefonat führen aber trotzdem ausreichend. Auch der Vorteil, mit einem Headset über das iPhone zu telefonieren ist sicherlich ein Argument. Oder wenn man mal wieder sein Schnurlostelefon verlegt oder die Akkus alle waren…

Nun stolpert man (eher durch Zufall) darüber, dass es derzeit wohl einen „kleinen“ Bug in der App gibt. Auf Grund eines anderen Tests wollte ich (seit langer Zeit, also der erste Versuch mit iOS 4) mal wieder die AVM Phone App nutzen. Anrufe (also zumindest die Signalisierung, Rufaufbau und Zustandekommen) eingehend und ausgehend sind kein Problem. Aber die Sprachqualität ist derzeit völlig defekt. Man selbst kann im iPhone einwandfrei den Anrufer/ Angerufenen hören. Der kann einen jedoch überhaupt nicht verstehen. Die ausgehende Sprache vom iPhone ist mehr als unverständlich, sehr stark abgehackt und kann als „roboterhaft“ bezeichnet werden.

Das scheint nicht nur mein Problem zu sein. Erst war ich davon ausgegangen, dass dieses an der gleichzeitig eingerichteten VPN Verbindung lag. Das konnte ich jedoch durch einen Test zu Hause bei ausgeschaltetem VPN widerlegen. Schade (oder doch gut?) eigentlich. Es ist also durch das Update von 3.1.x auf das aktuelle iPhone iOS 4 irgendwas passiert, was nicht ganz zu funktionieren scheint. Was, will ich lieber gar nicht wissen 😉

Mittlerweile ist die App in Version 1.0.6.0 auch nicht mehr im Appstore von Apple gelistet. Es wird an einer neuen Version gearbeitet, die dieses Problem hoffentlich bald löst. AVM ist dran, das zu lösen und hat das Update in die Prüfung bei Apple eingereicht. Mal sehen, wann die App Store Zwerge die Freigabe erteilen…..

Dieser Beitrag wurde unter Dokus und Tipps, FritzBox, iPhone, Technikspielkram abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Fritz!App Fon mit iPhone iOS4 an FritzBox -> Sprachstörungen

  1. Mit meinem iPhone 4 und der Fritz!Box 7390 (aktuelleste Labor-Firmware) funktioniert’s übrigens noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert