Bundesnetzagentur vs. Energie Service Deutschland 1:0


Ok, ich gebe es zu. Eigentlich hatte ich das schon vergessen und nicht mehr daran geglaubt, dass je etwas passiert…
Aber: Man darf auch mal überrascht werden. Diesmal überrascht die Bundesnetzagentur (BNetzA) positiv, wenn auch erst nach einigen Monaten (und vermutlich zig-tausenden von nervenden Anrufen durch ESD bei weiteren Opfern).


Ich habe ein Schreiben der BNetzA erhalten, in dem mir mitgeteilt wurde, dass bzgl. meiner Eingabe nun ein Bußgeld verhängt wurde. Damit sollte der ESD auf die Füße getreten worden sein. Wahrscheinlich nicht kräftig genug für all die tausende von Anrufen, die von denen gemacht wurden, aber immerhin. Man kann nur hoffen, dass solche Beschwerden in Zukunft schneller bearbeitet und die Strafen so hoch gesetzt werden, dass die missbrauchenden Unternehmen keine Lust mehr auf cold-calls haben.


Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Bundesnetzagentur vs. Energie Service Deutschland 1:0

  1. stefan sagt:

    kannst du das schreiben mal auszugsweise online stellen.
    bei meiner beschwerde würde ich mich dann darauf beziehen.

    lg
    s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert