Raspberry PI Gehäuse von TEKO – eine Empfehlung


Eine Empfehlung, falls noch jemand auf der Suche nach einem günstigen und guten Gehäuse für seinen RaspberryPI ist: Bei Reichelt gibt es ein richtig gutes Gehäuse „TEK-BERRY“ von TEKO für derzeit (Stand: 14.10.2012) 4,95 Euro.

Das Board passt sehr gut rein, alle Anschlüsse sind gut erreichbar und es sieht ganz passabel (gut, ist halt grau-weiß) aus. Zudem ist es leicht zu öffnen obschon es gut verschlossen ist. Die LEDs vom Board sind über einen Lichtkanal an die Gehäuseoberseite geführt und, zumindest bei direkter Sicht, gut ablesbar.
Einen Designpreis würde es zwar nicht unbedingt gewinnen, dafür funktioniert es aber einwandfrei. Vll. wird es in Zukunft das Gehäuse auch noch mal in anderen Farben als dem weiß-grau geben, so dass man es auch mal an exponierter Stelle im Wohnzimmer platzieren mag 😉


Ein kleiner Tipp:
Wenn das Board im Gehäuse auch mal ohne eingesteckte SD Karte transportiert werden soll erscheint es mir, dass der untere Bereich (dort, wo der SD Kartenslot ist) u.U. nicht schlagfest drin steckt und sich u.U. etwas lösen könnte. Bei einem kräftigen Schlag auf den umgedrehten RPi könnte dieser Teil des Boardes aus der Verankerung rutschen und im Gehäuse rumwackeln. Um diesese zu vermeiden einfach ein paar Klebepunkte mit Heißkleber im Bereich zwischen Board und Gehäuse setzen (von oben auf das eingesteckte Board). Danach ist der RPi fest drinnen. Passt.


Raspberry Gehäuse bei Reichelt

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, RaspberryPI, Technikspielkram abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert