WordPress – Änderung der Permalinkstruktur endet in Fehler 404

Die Permalinkstruktur von WordPress macht die URLs sicher etwas ansehnlicher. Nur was ist, wenn die Änderung der Permalink-Struktur in WordPress in einem Fehler 404 – Seite nicht gefunden Fehler des Webservers endet? Die Seiten gehen danach erstmal nicht mehr.

Also ein paar Ansätze:

1. .htaccess korrekt?

Eigentlich erstellt WordPress die .htaccess bei Änderung der Permalink-Struktur gleich selber. Kann diese allerdings nicht beschrieben werden, wird man hierdrüber informiert. Nun die Rechtstruktur der .htaccess Datei korrigieren oder einfach selber folgenden Inhalt einfügen:


# BEGIN WordPress
<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteRule ^index\.php$ - [L]
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule . /index.php [L]
</IfModule>
# END WordPress

2. Konfiguration des VirtualHost im Webserver (Apache) korrekt?

Hostet man selber und kann die Konfiguration des Webservers beeinflussen, so sollte man die VirtualHost Einstellungen prüfen. Hier kann es sein, dass man den Webserver (Apache, NginX usw.) u.U. anweist, .htaccess Dateien zu ignorieren.
Die Konfiguation des Directorys/ RootDirectory muss die zwei Optionen AllowOverride All und Options FollowSymLinks haben. Konfiguration sieht also ähnlich aus wie:


<Directory "/pfad/zum/webspace">
      Options FollowSymLinks
      AllowOverride All
      Order allow,deny
      Allow from all
</Directory>

3. mod_rewrite enabled?

Wenn beide Punkte bisher erfolglos waren sollte man mal prüfen, ob mod_rewrite überhaupt aktiviert ist. Üblicherweise ist dieses. Aber man weiß ja nie…. 😉
Hierzu eine Datei mit phpinfo() Ausgabe erstellen, aufrufen und mal nach mod_rewrite suchen. Diese sollte in der „Loaded Modules“ Sektion aufgeführt werden. Wenn nicht:
Auf dem Host in der Shell

Shell #> sudo a2enmod rewrite
Shell #> sudo etc/init.d/apache2 restart

Nun wird mod_rewrite bei erneutem Aufruf der Testseite in der „Loaded Modules“ Sektion aufgeführt.

Die Permalink-Struktur kann nun erfolgreich geändert werden und alles ist gut 😉

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Dokus und Tipps abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert