Schlagwort-Archive: Backup

FreeBSD NAS als Apple TimeMachine für Backups nutzen

Vorbereitungen Anpassung der /etc/sysctl.conf um folgende Einträge kern.maxfiles=25600 kern.maxfilesperproc=16384 net.inet.tcp.sendspace=65536 net.inet.tcp.recvspace=65536 sowie der /boot/loader.conf um aio_load=“YES“ Danach das Kernelmodul laden, sofern nicht schon geschehen kldload aio (In aktuellen Kerneln ist dieses schon vorhanden bzw. geladen.) Installation Installation von netatalk und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Backup, Dokus und Tipps, Linux/ UNIX | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Linux: Sicherung einer SD Karte eines RaspberryPi

  SD Karten halten nicht ewig.Um seine komplette Karte zu sichern und im Bedarfsfalle wieder auf eine neue SD Karte zu spielen kann man einfach dd nutzen. Backup erstellen Das Backup wird mit dd auf einem anderen Linux-System erstellt. Hierzu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dokus und Tipps, Linux/ UNIX, RaspberryPI | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Apple und die Timemachine Probleme – „Backup muss neu erstellt werden“. NEIN. Repariert!…

  Eigentlich ist die Idee, eine Backupsoftware direk im Betriebssystem einzubinden und im Hintergrund alles für den Nutzer zu machen eine super Idee. Der Nutzer muss sich nach einmaliger Einrichtung quasi um nichts kümmern. Alles passiert im Hintergrund. Apple nennt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Apple Mac & Co., Dokus und Tipps | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Netatalk als AFP Share – Performance in 3.0.1 verbessert

Längere Zeit war die Performance meines Netatalk Shares nicht wirklich hervorragend. Immer wieder hatte ich das Gefühl, dass das AFP Share nicht schnell genug war. Und ja, das Gefühl war korrekt. Es war langsam und „zickte“ herum. Timemachine Backups machten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Apple Mac & Co., Dokus und Tipps, Linux/ UNIX | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pogoplug v2 Classic – Owncloud Installation auf einem frischen ArchLinux mit Nginx

Wie man seinen Pogoplug mit ArchLinux auf der zweiten Partition mit ext4 in Betrieb nimmt ist ja schon beschrieben worden. Nun hat man also den Pogoplug und ein frisches Linux drauf. Also ist doch der nächste logische Schritt, den Pogoplug … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dokus und Tipps, Pogoplug, Technikspielkram | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Pogoplug v2 (Classic) – erste Schritte mit dem Steckdosenrechner

  Vor wenigen Tagen wurde der Pogoplug Classic für günstiges Geld verkauft. Anfangs waren die Typenbezeichnungen recht widersprüchlich und schwankten zwischen v2, v3, Classic, Pro und anderen Modellen. Egal welches Modell, für den Preis konnte man sich einfach mal einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dokus und Tipps, Linux/ UNIX, RaspberryPI, Technikspielkram | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

neues Datenstorage mit ZFS und NFS – Plattenstorage mit mirror (und bald auch RaidZ?)

  ZFS? Wieso?   Warum und ob man ZFS nutzen möchte, das muss jeder für sich selber wissen. Für mich stand es nun langsam außer Frage, dass mein Storage mal wieder ein Upgrade erfährt und hier auch gleich ein wenig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Backup, Dokus und Tipps, Linux/ UNIX, Technikspielkram | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

eCryptfs Bug in Ubuntu – syslog vollmüllen mit „Valid eCryptfs headers not found in file header“

Man wundert sich ja manchmal schon, was die Platte so alles vollmüllt… Hat man genug Platz und achtet nicht sonderlich auf ein paar MB, GB usw. ist auf einmal ein Device voll. Und das war nun /var. Extra als eigene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dokus und Tipps, Linux/ UNIX | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Datenabgleich mit rsync zwischen einem FTP Server und seinem (lokalen) Rechner

Zugriff auf Speicher eines FTP Server ist schnell und einfach zu bekommen. Meist gibt es für wenige Euro bei Hostern eine Unmenge an Speicher gleich zum Webpaket hinzu. Nur wenige bieten (leider) Zugriff auch über andere Protokolle wie beispielsweise rsync … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Backup, Dokus und Tipps, FritzBox, Linux/ UNIX | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sync von Adressbuch & Kalender zwischen Mac und Android und Mac und iPhone und…- SyncMate

Wie schon im Erfahrungsbericht der ersten Eindrücke zum Android geschrieben ist die Geschichte „sync“ (bzw. Backup) seiner Daten zwischen Mac und Android ein Krampf. Man ist ja auch als iPhone Benutzer verwöhnt: Stellt man sein iPhone ins Dock, so wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Android, Backup, Dokus und Tipps, iPhone, Technikspielkram | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare